module-hero-header has--content color-theme--1

Aktivitäten & Ausflüge

module-teaser-slider color-theme--default module-variant--default module-alignment--default

Sport- & Freizeitaktivitäten

Die Region bietet neben der schönen Naturlandschaft auch abwechslungsreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten für jede Jahreszeit.

Radeln

Ausgewiesene Radwege für Profis und weniger Geübte mitten durch die einzigartige Landschaft gibt es reichlich. Räder aller Art können vor Ort geliehen werden.

Wer möchte, bringt die eigenen Räder mit. In den Tiefgaragen gibt es abschließbare Radkeller.

Norddeutsche Gleitschirmschule

Das Gleitschirmfliegen fasziniert Sie? Haben Sie sich schonmal eine komplette Ausbildung oder zumindest einen Schnupperkurs überlegt: Beides sowie der Flug im Flychair sind hier möglich.

Wo: Flugplatz Waren, mit dem Auto 11 Minuten vom Maremüritz Yachthafen Resort entfernt.

Wann: Kurse und Flüge von April bis Oktober möglich.

Kletterwald Müritz

Im Kletterwald Müritz stehen 8 Parcours für Kinder ab 6 Jahren zur Verfügung. Ein toller Ausflugsort für Familien, zumal es attraktive Familienrabatte gibt.

Wo: Am Kameruner Weg, zehn Minuten von Maremüritz entfernt.
Wann: Geöffnet ab Frühjahr / im Winter geschlossen

Golfurlaub an der Müritz

  • 5 Übernachtungen in einer voll ausgestatteten Fereinwohnung
  • tägliches Frühstück im Restaurant
  • 2 x Greenfee pro Person mit freier Platzwahl
  • 2 Token pro Person
  • freies Spiel auf den 9-Loch-Plätzen von GOLF Fleesensee
  • 20 % Sommergreenfee-Ermäßigung auf zusätzliche 18-Loch-Runden
  • Wäschepaket bestehend aus Bettwäsche & Handtüchern

AB 1.218 EUR zzgl. Endreinigung

GOLF Fleesensee Break

  • 2 Übernachtungen in einer voll ausgestatteten Ferienwohnung
  • 1 x Greenfee pro Person auf dem B2B-Platz sowie auf dem Engel & Völkers Course
  • 2 Token pro Person
  • Wäschepaket bestehend aus Bettwäsche & Handtüchern

AB 287 EUR pro Person zzgl. Endreinigung

WINTERGOLF AM FLEESENSEE

Mit dem Ende der warmen Jahreszeit verschwindet Ihr Golf-Equipment im Keller? Schade, denn effektives Training ist in der kalten Jahreszeit entscheidend, um Ihre Muskeln fit und Ihr persönliches Spielniveau zu halten. Entdecken Sie die Winter-Edition.

Draisinentour

Auf der alten Eisenbahnlinie von Waren nach Malchin fährt heute kein Zug mehr – dafür aber die ein oder andere Fahrraddraisine. Diese können Sie sich im alten Lokschuppen, unweit des Warener Bahnhofs ausleihen.

Wo: Waren, am Güterbahnhof, in zehn Autominuten zu erreichen.

module-flow-content

Vielseitig und spannend: Hier gibt es Freizeitideen für jeden

Sie möchten die wunderschöne Natur bei einer Wanderung erleben? Oder lieber einen Ausflug in die Geschichte unternehmen? Den Kletterwald erobern oder den Bootsführerschein machen? Sie haben die Wahl.

Die Müritz-Region bietet Raum für vielseitige Freizeitaktivitäten. Wander- und Radelrouten, tausende Seen, Naturschauplätze, Wahrzeichen und kulturelle Sehenswürdigkeiten erwarten Sie. Lassen Sie sich inspirieren!

module-teaser-slider color-theme--1 module-variant--default module-alignment--default

Tierparks & Naturgärten

In unmittelbarer Nähe zum Resort befindet sich nicht nur der Müritz-Nationalpark, sondern auch zahlreiche Tierparks und wunderschöne Naturgärten.

Führungen im Rahmen der Tourist-Information

Das Touristen-Informationsbüro Waren organisiert verschiedene Arten von Führungen an der Müritz und in Waren: Z.B. Wanderungen um den Tiefwarensee, abendliche oder historische Stadtführungen inkl. Audioguide.

Wo: Touristen-Information im Stadtkern Waren, 18 Gehminuten von MAREMÜRITZ
Wann: Abendliche Stadtführungen von Oktober bis März, historische Stadtführungen von April bis Oktober.

Nationalpark-Information Federow

Informationen rund um den Müritz Nationalpark erhalten Sie an der Nationalpark-Information Federow. Hier können Sie auch unterschiedliche Touren und geführte Wanderungen mit speziellen Themen buchen.

Wo: Kargow, Ortsteil Federow, in 9 Minuten mit dem Auto zu erreichen.
Wann: Adlersafari von April bis Oktober; Nationalpark-Radtour von Mai bis September; Vogelstimmenführung April bis Juni; Adler-Kranich-Hirsch von Juni bis August.

Wisentreservat Damerow

Wer sich gerne Europäische Bisons anschauen möchte, muss Mecklenburg Vorpommern nicht verlassen: Die Wisente-Zuchtstation vom Forstamt Nossentiner Heide befindet sich nur etwa 15 Kilometer vom Yachthafenresort entfernt. Mit 320 Hektar und 30 bis 35 Tieren ist es eine der größten Zuchtstationen weltweit.

Wo: In Jabel, Ortsteil Damerow, nur 20 Minuten von Maremüritz entfernt.

Bärenwald Müritz

Aktuell wohnen in Westeuropas größtem Bärenschutzzentrum mehr als 10 Braunbären, welche aus Zirkussen, Zoos und privaten Haltungen gerettet wurden. Hier sind auch Gruppenangebote und Geburtstagsfeiern möglich. Die Anlage ist barrierefrei.

Wo: Am Bärenwald bei Stuer, mit dem Auto ca. 40 Minuten entfernt von Maremüritz.

Baumkronenpfad Ivenacker Eichen

Die Ivenacker Eichen bei Stavenhagen ist das erste Nationale Naturmonument Deutschlands und der Baumkronenpfad einer der wenigen barrierefreien seiner Art. Genießen Sie eine Höhe von 20 Meter auf dem Pfad sowie atemberaubende Ausblicke vom 40 Meter hohen Aussichtsturm. Zum Baumkronenpfad gehört auch ein Wildgehege.

Wo: Ivenack bei Stavenhagen, im Herzen von Mecklenburg-Vorpommern, 32 Minuten von Maremüritz.

module-teaser-slider color-theme--2 module-variant--default module-alignment--default

Marina und Wassersport

Die Müritzregion bietet ideale Voraussetzungen für Freunde des Wassersports. Egal, ob gemütlich auf einem Fahrgastschiff die Umgebung erkunden oder selbst unterwegs – die Möglichkeiten sind so vielfältig, wie die Anzahl der Seen und Flüsse.

Erkunden Sie die Gewässer mit dem Kanu, dem Segel- oder einem Motorboot. Mit der Marina direkt vor der Urlaubs-Tür stehen Ihnen 20 Boote zur Verfügung, mit denen Sie das Land der 1000 Seen entdecken können – auch ohne Bootsführerschein.

Für Surfer gibt es eigene, ausgezeichnete Areale. Und Petrijüngern versprechen die Fischgründe der umliegenden Seen einen guten Fang.

Stand-Up-Paddling

Beliebt bei Jung und Alt und sobald das Wasser auch nur annähernd badetauglich ist. SUB’s können vor Ort geliehen werden.

Bootsfahrten

Sich die frische Müritzluft um die Nase wehen lassen …. das geht ganz einfach.

Gemeinsam in See stechen

Mit Freunden, der Familie, einfach so oder als echte Teamherausforderung …. Boote können Sie am Yachthafen mieten.

Bootsverleih

Für Freizeitkapitäne und echte Wasserratten ist die Müritz ein absolutes Paradies …Ob einfach nur die herrliche Seeluft genießen, sportlich aktiv über die Wellen kurven oder den Bootsführerschein machen, alles ist möglich

Boote unterschiedlicher Größe zum Mieten gibt es von April bis Oktober direkt an unserer eigenen Marina. Für das Anlegen des eigenen Bootes gibt es immer freie Plätze.

 

 

module-teaser-slider color-theme--3 module-variant--default module-alignment--default

Museen

Die Müritzregion ist nicht nur eine schöne Urlaubsregion, sondern besticht auch kulturell. Zahlreiche Museen unterschiedlicher Ausrichtungen erwarten die Besucher.

Müritzeum

Im Museum für Naturhistorische Landessammlungen, dem Müritzeum, warten Ausstellungen auf rund 2300 m², 26 Aquariumbecken für heimische Süßwasserfische und ein zwei Hektar großer Museumsgarten.

Wo: In Waren, zur Steinmole – in nur 20 Gehminuten oder 3 Autominuten vom MAREMÜRITZ Yachthafen Resort zu erreichen.

Heinrich-Schliemann-Museum

Heinrich Schliemann war seinerzeit Pionier der Feldarchäologie und wuchs in Mecklenburg-Vorpommern auf. In seinem Elternhaus ist heute das Heinrich-Schliemann-Museum mit einer Dauerausstellung beherbergt: Es können u.a. Originalfunde von Schliemanns Expedition nach Troja bewundert werden.

Wo: Ankershagen, mit dem Auto ca. 25 Minuten entfernt
Wann: Geöffnet von März bis November

Fritz-Reuter-Literaturmuseum

Fritz Reuter ist vielen Norddeutschen noch immer ein Name – im 19. Jahrhundert war er gar der meistgelesene Autor in Deutschland. Ihm zu Ehren wurde in Stavenhagen, seinem Geburtsort ein Literaturmuseum errichtet, mit Führungen, Stationen für Kinder, Vorträgen und Lesungen.

Wo: In Stavenhagen, ca. 30 Autominuten vom Yachthafen Resort entfernt

Luftfahrttechnisches Museum

Vom Beginn der Fliegerei zum bis dato schnellsten Düsenflugzeug – im Luftfahrtechnischen Museum Rechlin erhalten Sie interessante Einblicke in die Geschichte der Flugfahrt sowie die Nachkriegsgeschichte des Geländes. Einige Exponate finden Sie in keinem anderen Museum.

Wo: In Rechlin, eine dreiviertelstündige Autofahrt entfernt

Agroneum

Die Landwirtschaft Mecklenburgs blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Im AGRONEUM warten in Freilichtatmosphäre mit Dorfcharakter historische Traktoren, gutswirtschaftliche Anlagen, eine Seilerei, eine Holländerwindmühle und viele weitere Wohn- und Wirtschaftsgebäude.

Wo: In Alt Schwerin – nur eine halbe Stunde mit dem Auto vom Resort entfernt

module-teaser-slider color-theme--2 module-variant--default module-alignment--default

Kultur & Kunsthandwerk

In Waren und Umgebung findet sich neben Kunsthandwerksstätten auch eine Vielzahl kulturell-historischer Orte, die es lohnt, zu erkunden.

Alte Burg Penzlin

Es muss eine furchteinflößende Zeit gewesen sein, als der Glaube an Magie groß war und Hexenverbrennungen auf der Tagesordnung standen. Das Museum für Magie und Hexenverfolgung auf Burg Penzlin wirft Licht auf diesen Aspekt des gesellschaftlichen Lebens im 16. und 17. Jahrhundert. Besonders gruslig: Die Folterkammer!

Wo: In Penzlin, etwa 30 Autominuten von MAREMÜRITZ entfernt

Königinnen-Palais

Die Mirower Schlossinsel wurde im 18. Jahrhundert als Nebenresidenz der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz erbaut. Im Kavaliershaus des Gebäudeensembles befindet sich heute eine Dauerausstellung mit vielen interaktiven Elementen für die ganze Familie.

Wo: In Mirow, 45 Minuten von Ihrem Appartement entfernt

Haus des Gastes

Das Haus des Gastes zählt zu den bedeutendsten Kulturinstitutionen der Stadt Waren. Hier finden regelmäßige Lesungen, Theaterabende, Konzerte und Kleinkunst-Events statt. Zwischen Mai und September werden kostenlose Vorträge organisiert und die Kunstausstellungen sind ebenfalls einen Besuch wert.

Wo: In der Warener Altstadt, bei einem gemütlichen Spaziergang in ca. 20 Minuten zu erreichen

module-teaser-grid color-theme--2 module-variant--2 is disabled!